„Coaching“ ist in aller Munde und wer es sich leisten kann, der nimmt gar einen Personal-Coach. Er soll helfen Defizite im persönlichen Leben auszugleichen und die Stärken weiter auszubauen. In der Regel ist so ein Personal-Coach nicht ganz billig und so obliegt es meist finanzstarken Führungskräften ihre Dienste in Anspruch zu nehmen.

Es gibt aber noch einen anderen Weg, einen der persönlichen Aussprache mit spirituellem Hintergrund. Dabei spielt häufig Kontemplation eine wichtige Rolle, der Blick auf das Wesentliche hin zu sich selbst.

Doris Münch-Becker bietet solche kontemplative Gespräche an, hört zu und gibt Hilfestellungen für das Leben. Sie begleitet liebevoll auf dem Lebens-Weg. “ Ein achtsam geführtes Gespräch kann in nur kurzer Zeit Ihren Blickwinkel auf die vielleicht momentan belastende Situation erheblich verändert und damit heilen“, bekräftigt sie.

„Lass dich nicht vereinnahmen von äußeren Ansprüchen,
lebe die Fülle Deines eigenen Daseins, Deiner Selbst!
Du bist viel mehr, als du denkst!
Lass mich dir in dieser Bewusstwerdung helfen.“

 

Advertisements